Hier können Sie die Schriftgröße ändern
Diese Seite druckenDiese Seite als Textversion anzeigen



Notinseln in Speichersdorf

1Ab Januar 2010 wird die Gemeinde Speichersdorf ein Standort des Notinsel-Projekts der Hänsel-und-Gretel-Stiftung sein. Ziel des Projekts ist es, sichere Anlaufstellen für Kinder und Jugendliche im Gemeindebereich zu etablieren, die bei Problemen und Nöten aller Art angelaufen werden können. Als Notinselpartner werden die beteiligten Geschäfte, Firmen, Arztpraxen und öffentliche Einrichtungen mit Handlungsanweisungen versorgt, damit bei jeder Notlage die richtige Maßnahme eingeleitet werden kann. Dabei muss man nicht immer gleich vom schlimmsten ausgehen. Eine "Notlage" kann beispielsweise schon sein, wenn sich ein Kind von zuhause ausgesperrt hat oder dort keinen antrifft.

Initiiert wurde das Projekt vom Sozialraumteam Speichersdorf, das vom Elternbeirat der Werner-Porsch-Schule und von der Gemeinde Speichersdorf dabei unterstützt wurde. Als Sponsoren des Projekts konnte der Landkreis Bayreuth, die Sparkasse Oberpfalz Nord und der Geselligkeitsverein Hide away Frankenberg/Nairitz e.V. gewonnen werden. Die Schirmherrschaft über das landkreisweit einmalige Projekt hat Bürgermeister Manfred Porsch übernommen.

Offizieller Startschuss im Januar

Der offizielle Startschuss erfolgte am Dienstag, den 19. Januar 2010 im Rathaus der Gemeinde Speichersdorf. In einer gemeinsamen Feierstunde, die von Schülerinnen und Schülern der Werner-Porsch-Schule umrahmt wurde, berichte Frau Seidler-Rieß von ihren Erfahrungen aus der Stadt Bayreuth, ehe die Kinder durch das Aufkleben der ersten Logos auf die beiden Rathaustüren das Projekt in Speichersdorf offiziell starteten. Die Initiatoren des Projekts, das Sozialraumteam Speichersdorf um Sozialpädagogin Madeleine Nordhaus, den beiden Caritas-Vertreterinnen Dolores Longares-Bäumler und Stefanie Noll, sowie der Jugendbeauftragte der Gemeinde Speichersdorf Christian Porsch zeigten sich äußerst zufrieden mit der Auftaktveranstaltung dieses so wichtigen Projekts.

Bilder von der Veranstaltung

1
1
1
Weitere Bilder von der Auftaktveranstaltung sind hier zu finden.

Weitere Informationen zum Notinsel-Projekt finden sich auf der Homepage der Hänsel-und-Gretel-Stiftung. Eine Auflistung über alle Notinsel-Standorte in der Gemeinde Speichersdorf folgt Anfang Dezember auf diesen Seiten.

Hier finden Sie einen Infoflyer des Speichersdorfer Notinselprojektes.
Auch in russischer und türkischer Sprache erhältlich.


Region Bayreuth bioenergie regionbayreuth VGN-Fahrplanauskunft bioenergie regionbayreuth ILE - Frankenpfalz Gewerbeverband Speichersdorf zum Seitenanfang
Adresse

Gemeinde Speichersdorf (Rathaus), Rathausplatz 1, 95469 Speichersdorf

Adresse

09275 / 988-0

Adresse

09275 / 988-88

Adresse

poststelle@speichersdorf.bayern.de